• wenn der Spracherwerb verzögert ist oder ausbleibt
  • wenn Laute nicht richtig ausgesprochen werden oder nicht an der richtigen Stelle im Wort erscheinen
  • wenn die Zunge beim Sprechen zwischen den Zähnen sichtbar wird
  • wenn die Sprechweise sehr schnell, undeutlich oder unflüssig ist
  • wenn die Stimme den Sprechbelastungen nicht mehr standhält, nicht mehr tragfähig ist und sie heiser und brüchig wird
  • wenn die Sprache und das Sprechen durch einen Unfall, eine Operation, einen Schlaganfall oder eine andere neurologische Erkrankung verloren gehen
  • wenn das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert

Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin.
Ich berate Sie gerne.